Schweizerische Interessengemeinschaft Notfallpflege

News

Bedarfsabklärung Weiterbildungsbedarf „Anzeichen und Hinweise zum Erkennen von Kindesmisshandlung und häuslicher Gewalt“

Augeo möchte Fachleute in Notfallstationen unterstützen, welche sich beruflich mit Patienten, Eltern und Kindern auseinandersetzen müssen. Es ist das Ziel von Augeo, Fachleute mit einer Wissenserweiterung auszurüsten, damit sie besser in der Lage sind, schmerzliche Situationen eines Kindes oder von Erwachsenen frühzeitig zu erkennen.

Augeo hat sich dazu auf die Entwicklung von „Online Learning Tools“ spezialisiert.  Ein Online-Kurs, welcher in den Niederlanden national in allen Notfallstationen absolviert wird, ist beispielsweise der Kurs „Entdecken von Kindsmisshandlungen“.

Dieses, sowie andere hilfreiche Arbeitsmittel würden wir gerne auch anderen Ländern zur Verfügung stellen. Um eine Bedarfsabklärung in Bezug auf Übersetzungsarbeiten machen zu können, wäre es für uns von grossem Interesse herauszufinden, ob zu den Themen „Anzeichen und Hinweise zum Erkennen von Kindesmisshandlung und häuslicher Gewalt“ in der Schweiz ein Weiterbildungsbedarf besteht.

Wenn Sie sich kurz 2 Minuten Zeit nehmen könnten für unsere Umfrage, würden wir uns sehr freuen.

Weitere Informationen