Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Einstufung NQR der NDS HF Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege

Die SIN sowie die weiteren Fachverbände der Anästhesie- und Notfallpflege haben erfolgreich gegen die Einstufung der NDS HF AIN in den NQR lobbyiert.

Der Vorstand OdASanté hat an seiner Sitzung vom 8. Dezember 2015 entschieden, die Veröffentlichung der Einstufung NQR des NDS HF AIN sowie die Abgabe von Diplomzusätzen für dipl. ExpertInnen Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege NDS HF zurückzustellen. Die NDS HF werden vom Bund nicht in den NQR eingestuft, da sie formal dem Weiterbildungsgesetz und nicht dem Berufsbildungsgesetz zugeordnet werden. OdASanté hat von Beginn weg angeboten, diese Einstufung selber zu machen. Unter dem Eindruck des vorliegenden Resultates (Einstufung des NDS HF AIN auf Niveau 6 statt wie erwartet auf Niveau 7 des NQR) hat es die Mehrheit der Mitglieder der Entwicklungskommission sowie die Berufsverbände abgelehnt, diese zu veröffentlichen und Diplomzusätze auszustellen. Der Vorstand OdASanté trägt mit seinem Beschluss den eingebrachten Bedenken der Berufsleute Rechnung. Anfang 2016 wird die Überprüfung des Rahmenlehrplans lanciert und Ende 2016 wird die allfällige Überführung der NDS in höhere Fachprüfungen durch den Vorstand OdASanté neu beurteilt. Der Vorstand OdASanté hat deshalb entschieden, mit einer Veröffentlichung des Resultates zur Einstufung des NDS HF AIN in den NQR bis Ende 2016 zu warten. Die Einstufungen NQR der anderen 13 formalen Abschlüsse unter der Trägerschaft von OdASanté werden vom SBFI im Juli 2016 publiziert.