Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Frühlingsfortbildung und Hauptversammlung der SIN/SUS am Donnerstag 27. März 2014 im Kantonsspital Aarau

Nach unserem erfolgreichen Kongress in Interlaken zum 20-jährigen Jubiläum der SIN/SUS freuen wir uns Sie wie bereits angekündigt zur Frühlingsfortbildung einzuladen. Herzlich willkommen sind auch unsere Kolleginnen und Kollegen der pädiatrischen Notfallstationen, welche wir mit den ausgewählten Themen ebenso ansprechen möchten. Wie jedes Jahr findet gleichentags die alljährliche Hauptversammlung statt. Schmerzen sind wohl die häufigste Ursache, welche unsere erwachsenen und pädiatrischen Patienten und Patientinnen in Verbindung mit anderen Krankheitsbildern zu uns auf die Notfallstationen bringt. Daher möchten wir den nächsten Fortbildungstag ganz diesem Thema widmen: Wie sieht das Schmerzmanagement bei Kindern unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Entwicklungsstufen in der Schmerzphysiologie aus?

Welche Dosierungen dürfen Kindern verabreicht werden und welche Hilfsmittel können eingesetzt werden? Wie sieht das Kompetenzprofil der Pain Nurse aus? Gerne möchten wir uns auch mit den Ängsten und Mythen rund um die Schmerzmedikation auseinander setzen, um die „persönlichen Barrieren“ der Patienten und Patientinnen besser verstehen zu können. Die standardisierte Analgetika Abgabe durch Pflegende auf der Notfallstation rundet dieses Thema ab.

Programm
Anmeldeformular