Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

SBK mit neuem Präsidium

Helena Zaugg und Sophie Ley wurden am 11. Juni 2015 von der Delegiertenversammlung des Schweizer Berufsverbands der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK ins Präsidium gewählt.

Präsidentin Helena Zaugg und Vizepräsidentin Sophie Ley folgen auf Pierre Théraulaz und Barbara Gassmann, die den SBK während dreizehn Jahren geführt hatten.

Die neue Präsidentin Helena Zaugg ist diplomierte Pflegefachfrau mit Praxis- und Lehrerfahrung, hat verschiedene Weiterbildungen absolviert und besitzt einen Master in Law. Seit 2013 ist Helena Zaugg geschäftsführende Präsidentin der Sektion Bern des SBK. Als solche bringt sie profundes Wissen der Verbandsarbeit auf Sektionsebene mit. Helena Zaugg freut sich auf ihre neue Aufgabe und will in ihrer Arbeit „Naht- und nicht Schnittstellen betonen, in der Zusammenarbeit der verschiedenen Berufe, aber auch innerhalb des Verbands." Sie wird ihr Amt am 1. Oktober antreten. Bis dahin bleibt Pierre Théraulaz interimistisch im Amt.

Neue Vizepräsidentin ist die Walliserin Sophie Ley. Die diplomierte Pflegefachfrau und Pflegeexpertin Höfa 2 besitzt zudem einen Master of Arts im Management von  Gesundheits- und Pflegeinstitutionen. Sie arbeitet als Pflegeexpertin in einer Spitexorganisation in Mont-sur-Lausanne. Sophie Ley ist seit 2014 Mitglied des Zentralvorstands des SBK. Sophie Ley wird als Vizepräsidentin die Romandie an der Spitze des Verbands vertreten.